Lausitzer Musiksommer

Lausitzer Musiksommer 2018


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

der nächste Lausitzer Musiksommer steht bevor und er bietet Ihnen vielseitige Musikangebote in der abwechslungsreichen Landschaft und Kultur der Oberlausitz.

Der Dresdner Kammerchor mit der Sinfonietta Dresden und das Orgelspiel an zwei Orgeln erklingen im Dom St. Petri Bautzen – zwei Konzerthöhepunkte, die im Jubiläumsjahre anlässlich des Friedens von Bautzen vor 1000 Jahren stattfinden.

Auf die ganz besondere oberlausitzer »Glaubenslandschaft« weisen Konzerte und Führungen in beiden Zisterzienserinnenabteien – St. Marienthal und St. Marienstern, wo geistliche Musik vom Ensemble Per-Sonat und vom Projektchor des Lausitzer Musiksommers erklingt.

Eine überaus lebendige »Naturlandschaft« erleben Sie mit dem Museum der Westlausitz im Weißiger Teichgebiet und in Kamenz und das Ensemble NeoBarock spielt die Musik dazu. Und mit dem Minguet Quartett geht es in Görlitz auf eine musikalische Reise entlang der »Flusslandschaft« der Neiße.

In Crostau präsentiert das Blockflötenconsort B-Five die Musik der Reformationszeit. Das Vokalensemble Amarcord ist in Schmochtitz a-cappelle in der Musik Amerikas unterwegs und auf das Leben auf dem Lande spielt das Meininger-Trio im 750-jährigen Neschwitz an.

Zu nennen wären weitere Veranstaltungen, die Sie mit alle Service-Angebote auf dieser Seite finden:
Viel Vergnügen mit dem Lausitzer Musiksommer in Landschaften der Lausitz!


Hotelsponsor Öffentlicher Kulturförderer
Logo BEST WESTERN Plus Bautzen
www.bwbautzen.de www.kulturraum-oberlausitz.de